Direkt zum Inhalt

Gewinner des Splash Award 2018 in der Kategorie Verlage!

Am 8. März wurden die Splash Awards 2018 in der Brotfabrik in Frankfurt verliehen. Der Awards wird jedes Jahr für außergewöhnliche und besondere Drupal-Projekte vergeben. Zur internationalen Jury gehörten in diesem Jahr Jeffrey A. "jam" McGuire, Marcus Maihoff, Robert Douglass, Meike Jung, Rouven Volk und Marc Dinse.

galaniprojects GmbH und drunomics GmbH gewinnen Splash Award 2018 in der Kategorie Verlage/Medien

Wir von drunomics konnten in diesem Jahr zusammen mit galaniprojects GmbH den Splash Award in der Kategorie Verlage/Medien für das Projekt das Haus für uns gewinnen und freuen uns riesig über die Auszeichnung unserer Arbeit! Obwohl diesmal erstmals Splash Awards auch in einer Österreich-Kategorie vergeben wurden, konnten wir gemeinsam mit unseren Kollegen von Galaniprojects den begehrten deutschen Award nach Österreich holen!

Das Projekt

Das Haus ist ein Internet Portal der Internet Magazin Verlag GmbH und wurde mit Hilfe des Thunder CMS auf Basis von Drupal 8 umgesetzt. Beim Heimwerken und bei kleineren Projekten finden die Leser Unterstützung durch Step-by-Step-Anleitungen. Bei größeren Projekten fungiert Haus.de als kundiger Ratgeber und bringt die Nutzer für das Aufeinandertreffen mit Fachleuten auf eine Augenhöhe. Das Alleinstellungsmerkmal (USP) gegenüber anderen Wettbewerbern ist die perfekte Benutzerführung und das ansprechende Design. Mehr Details zum Projekt und den technischen Herrausforderungen welche wir bei der Umsetzung gemeistert haben, finden sich auf der Webseite der Splash Awards.

Über die Splash Awards

Die ersten Splash Awards wurden 2014 von der Stiftung Drupal Niederlande (Stichting Drupal Nederland) ins Leben gerufen und in Amsterdam vergeben. Mittlerweile ist der Splash Award eine jährliche Veranstaltung, bei der seit 2017 auch in Deutschland Splash Awards in 9 Kategorien verliehen werden. Österreichische Projekte sind dieses Jahr zum ersten Mal zugelassen, und es wurden 10 Projekte in vier Kategorien nominiert.

Die Nominierungen im Bereich Verlage/Medien:

  • das Haus von galaniprojects GmbH und drunomics GmbH
  • Digitale Plattform für SUPERillu von UEBERBIT GmbH
  • ISPO.com von undpaul GmbH
  • nordschleswiger.dk – hyggelig und fokusiert von comm-press GmbH

Erstmalig werden heuer die Siegerprojekte auch bei einem Internationalen Award  - der Europäischen Splash Awards - gegen Projekte anderer Länder antreten. Wir freuen uns auf die Teilnahme und einen spannenden Award auch auf europäischer Ebene!